Ärzte für Diagnose in Norddeutschland?

Habe ich Marfan?
Antworten
icky
Beiträge: 1
Registriert: 10 Jun 2018 11:58

Ärzte für Diagnose in Norddeutschland?

Beitrag von icky » 10 Jun 2018 12:05

Hallo,
ich wohne in Norddeutschland und such einen Arzt für die Marfan-Diagnostik.
Ich habe neulich im UKE bei der Marfansprechstunde angerufen, aber ich fand die nicht so wirklich freundlich und ein Termin vor November war auch nicht möglich.
Habt ihr eine Liste von Ärzten, die sich relativ gut auskennen?
Mein Hausarzt kennt sich leider gar nicht mit Marfan aus.
Danke!
VG
icky

TomTom
Beiträge: 4
Registriert: 02 Mai 2018 11:29

Re: Ärzte für Diagnose in Norddeutschland?

Beitrag von TomTom » 11 Jun 2018 23:29

Termin erst im November?
Unfassbar!

Wurde dafür um Behandlungszentren gekämpft?
Und dann gibt das per se Referenzzentrum so ein Bild ab?

Wie schreibt die Marfan Hilfe Administration sonst immer: melde dich bei uns und wir schicken dir Adressen von Zentren.
Ich weiß nicht wirklich ob es die Sprechstunden an der MHH Hannover oder in Münster noch gibt und ob die mit wissenden Ärzten besetzt sind.

Da die Kardiologie i.d.R. das dringenste (?) Problem ist, kannst Du bei einem Kardiologen schon mal einen grundlegenden Check machen lassen. Wenn der was sehen sollte besorgt der dir hoffentlich einen schnelleren Termin.
By the way: Wir haben nicht 1999, für die Medizinabsolventen seither ist Marfan kein Exotenwissen mehr, die kennen das - schaue also nach einem jüngeren Kardiologen.

Antworten