Körpergröße versus Gewicht

Themen rund ums das Marfan-Syndrom, die nicht in obige Foren passen.
Antworten
adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

Körpergröße versus Gewicht

Beitrag von adminmarfan » 06 Sep 2016 22:50

Was ist da so der Rekord im Verhältnis, bei Leuten die einigermaßen leistungsfähig sind.

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

Beitrag von adminmarfan » 06 Sep 2016 22:50

Ich bin ganz normal leistungsfähig wie andere Menschen auch bei einer Größe von 181 cm mit einem Kampfgewicht von 105 kg "lol"
Und ich bin ein Mädel

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

Beitrag von adminmarfan » 06 Sep 2016 22:50

+26 (KG-Ge) ? - Erfüllt das überhaupt noch die Kriterien für Marfan?

Ich: -37 (Rekord?)

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

Beitrag von adminmarfan » 06 Sep 2016 22:50

den (traurigen) Rekord hält wohl mein Bruder:

KG 205m GE 65 kg

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

Beitrag von adminmarfan » 06 Sep 2016 22:50

Ähm....mal was anderes...ich verstehe diese Rechnung an sich nicht...oder steh ich da total auf dem Schlauch ?!
ich weiß ja, dass Marfis "nach Lehrbuch" immer sehr groß sind, bei wenig Gewicht....aber diese Rechnung ?! Ist das für irgendwas ausschlaggebend ?

Und @ Weitsichtig...naja, es ist bei mir genetisch nicht nachgewiesen weil ich a) adoptiert bin und eh nix über meine Familie weiß und b) keine Kinder kriegen will....
Aber ich habe eine dilatierte Aorta mit 41-42 mm und hatte als Kind diese Linsenluxation. Das reicht ja als Kriterien.
Was anderes hab ich aber nicht....

Antworten