Bei Zweifel immer Gentest.

Themen rund ums das Marfan-Syndrom, die nicht in obige Foren passen.
Antworten
adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

Bei Zweifel immer Gentest.

Beitrag von adminmarfan » 25 Jun 2014 19:39

Hallo alle zusammen =)



Ich wollte nur mal darauf aufmerksam machen das man sich nicht zu schnell von den Ärzten abschütteln lässt.

Mein Mann als auch unsere Tochter haben beide laut Gentest Marfan, allerdings wurde uns auf Grund angeblich untypischem Aussehens (auch bei einem Arzt der wohl von hier empfohlen wird) gesagt das unsere Tochter kein Marfan hätte. Bis zu dem Zeitpunkt wo ich den Gentest vorlag.



Auch mein Mann würde nicht danach aussehen, 2 Wochen später bekam er seinen positiven Gentestbescheid.



Ich denke die beiden sind nicht ganz so auffällig. Unsere Tochter war bei einem erfahrenem Kardiologen. Er sagte er hätte ihr von Rund 20 Punkten nur 3 gegeben, was genau das bedeutet weiss ich allerdings nicht. Verunsichert hatte es mich schon.



Ich möchte hier nur alle die sich unsicher sind definitiv dazu raten einen Gentest machen zu lassen.

Unsere Humangenitikerin erklärte es so, sie meinte oft fallen nur die extremeren Fälle bei seltenen Erkrankungen auf und die leichteren werden erst nach und nach entdeckt.

Das fand ich logisch. Vor allem da es die Gentests ja so lange noch nicht gibt.



Wenn ihr Zweifel habt besteht auf ein Gentest. Es könnte vielleicht einmal euer Leben retten.

Antworten