Vitamin E und Vitamin A Säure

Themen rund ums das Marfan-Syndrom, die nicht in obige Foren passen.
Antworten
adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

Vitamin E und Vitamin A Säure

Beitrag von adminmarfan » 07 Aug 2012 19:41

Hallo Leute!
Ich habe schon vor einiger Zeit eine Frage gestellt, da ging es um die Bindegewebsschwäche und die damit verbundenen Dehnungsstreifen.
Seitdem schaue ich hin und wieder hier vorbei.

Nun habe ich letztens im Internet gelesen, dass Vitamin E bzw. Vitamin A Säure das Bindegewebe stärken soll, z.B. durch Cremes oder Präparate zum Einnehmen.
Stimmt das wirklich, bzw. hat schon jemand Erfahrungen damit gemacht?

Mit dieser Frage wollte ich sowieso zum Hausarzt gehen, doch vorher wollte ich schonmal ein paar Informationen sammeln ;)

Danke im Voraus!

Adrian

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

RE: Vitamin E und Vitamin A Säure

Beitrag von adminmarfan » 07 Aug 2012 19:41

Hallo Adrian,
... und vor kurzem habe ich eine Wissenschafts-Sendung gesehen, die besagt, dass sämtliche Pillen, Sälbchen und Crems keine Wirkung bei Bindegewebsschwäche, wie Cellulite, zeigen. Sie verbessern kurzfristig das Hautbild, aber die Dellen verschwinden nicht.
Der Grund ist, dass die Oberhaut von Mann und Frau unterschiedlich aufgebaut ist.

Es wäre ja zu schön, wenn es da abhilfe geben würde...

Minna

Antworten