Joggen oder Nordic Walking?

Grenzen, Chancen, Möglichkeiten
Antworten
adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

Joggen oder Nordic Walking?

Beitrag von adminmarfan » 16 Jun 2008 08:00

Hallo!
Regelmässiger Sport ist ja wichtig. Bisher bin ich ca.4-5x pro Woche Nordic Walken gegangen, weil ich wegen eines Schenkelhalsbruches eine titanverstärkte Kampfmaschine war :D und der Orthopäde mir Joggen verboten hat solange die Schrauben in der Hüfte waren. Die Schrauben wurden jetzt entfernt und von den Knochen her habe ich wieder die Erlaubnis zu joggen.
Jetzt stellt sich mir die Frage, ob es überhaupt sinnvoll ist, auf joggen umzusteigen. Einerseits bin ich erst 31 und komme mir schon etwas komisch vor, wenn ich nur so einen "Reha-Sport" betreibe (gut, Fahrrad fahre ich natürlich auch noch), andererseits weiß ich nicht, ob so starke Stoßbelastungen wie beim Joggen für das schwache Bindegewebe eher schlecht sind.
Ausserdem hatte ich, wenn ich bisher mal versucht habe zu joggen, schon nach ganz kurzer Strecke das Gefühl zu ersticken. Liegt das nur an meiner mangelden Kondition oder kennt Ihr das auch? Wird das besser, wenn man mehr trainiert oder muß man sich damit abfinden?
Viele Grüße
elastigirl

Antworten