Studium mit Marfan-Syndrom

Arbeitsplatzgestaltung, Umschulung, öffentliche Hilfen
Antworten
adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

Studium mit Marfan-Syndrom

Beitrag von adminmarfan » 19 Nov 2007 22:54

Hallö!

Ich bin Studentin im ersten Semester und wie bekannt, erheben die Hochschulen seit kurzem die Studiengebühren, von dennen ausgenommen sind Menschen mit einer Behinderung im Sinne des § 2 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch. Bei mir wurde vor 5 Jahren der Marfan-Syndrom diagnostiziert, ich war damals jung und wollte nix davon höhren. Ich suche nun nach einem qualifizierten Facharzt für Marfan-Syndrom in Hamburg, der mir in einem Atest das Ausmaß der Erkrankung umfassend schildern kann sowie mich allgemein über die Erkrankung genauer aufklären kann kann.

Vielleicht kennt jemand von euch einen guten Arzt, ich währe sehr dankbar für den Tipp...

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

RE: Studium mit Marfan-Syndrom

Beitrag von adminmarfan » 19 Nov 2007 22:54

entfernt

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

Beitrag von adminmarfan » 19 Nov 2007 22:54

Ja, das ist mir schon klar wo man nach den Ärzten suchen kann... Ich dachte aber, hier kannt jemand vielleicht einen Arzt empfehlen, der einem selbst gut gefallen hat, den ein Arzt ist nicht gleich ein Arzt...

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

Beitrag von adminmarfan » 19 Nov 2007 22:54

Dann nennen wir das Kind doch einfach mal beim Namen: UKE Marfan-Sprechstunde

Gruß Kiera

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

Beitrag von adminmarfan » 19 Nov 2007 22:54

Danke für eure Rückmeldung!
Ich glaube mit UKE Marfan-Sprechstunde kann ich was anfangen :-)

LG
cap

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

Beitrag von adminmarfan » 19 Nov 2007 22:54

Hallo..

Ich studiere auch und habe auch überlegt ob ich das mal probiere, aber habe mich dann irgdnwie doch dagegen entschieden. weil ich auch von meherer gehört habe das es später schwerer ist einen Job zu finden. aber das wäre natürlich super weil 710 euro pro semester sind ja nicht mal eben so bezahlt..

Wenn du bei dem Arzt warst kannst du ja mal bescheid sagen wie es war:-)

LG nicole

Antworten