Pflegegeld

Schwerbehindertenausweis - Vor- und Nachteile
adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

Pflegegeld

Beitrag von adminmarfan » 13 Apr 2008 11:38

Hallo

Kann mir jemand einen Tipp geben, wie man als Marfankranker Pflegegeld bekommt? Brauche dringend eure Hilffe.

Karlo

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

RE: Pflegegeld

Beitrag von adminmarfan » 13 Apr 2008 11:38

Hallo, ich bin´s nochmal.
Ich habe von jemandem gehört, der Rente bekommt und dazu noch Pflegegeld. Geht das bei jedem mit Marfan?

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

RE: Pflegegeld

Beitrag von adminmarfan » 13 Apr 2008 11:38

Hallo Karl,
da hat dich das Marfan aber wohl recht heftig erwischt, wenn du Pflege brauchst. Ich kenne ein paar Leute mit Marfan, aber die sind ziemlich munter.
Viele Grüße
Klara

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

RE: Pflegegeld

Beitrag von adminmarfan » 13 Apr 2008 11:38

Hi
Naja, ist wohl wie bei vielen. Eu-Rente, aber nicht viel eingezahlt (oder nicht lang genug). Bißchen Pflegegeld dazu wär echt cool. Andere kriegen das ja auch und sind dabei ziemlich fit. Ich dacht, ihr wisst wie das geht.
Vielleicht kann mir mal jemand nen Tip geben?
Gruß Karlo

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

RE: Pflegegeld

Beitrag von adminmarfan » 13 Apr 2008 11:38

Hi!
leider kann ich keinen Tipp geben, eher mich der Frage anschließen.
Ich habe eine chron. Aortendissektion, deshalb wurde mir die Berufsunfähigkeit zugesprochen. Die Pension ist so gering (auch in Ö!), dass man davon eigentlich (allein) nicht leben kann. Zur Zeit kommt noch Kindergeld dazu, aber das hört sich auch bald auf. Pech, wenn man alleine, ohne Partner lebt!
Muss mich mal wegen Pflegegeld erkundigen, bis jetzt dachte ich, dass ich da keine Chance habe. Aber probieren sollten wir es doch!
lg Angela

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

RE: Pflegegeld

Beitrag von adminmarfan » 13 Apr 2008 11:38

Hi Angela
Irgendwie muss das gehen. Mir hat jemand gesagt, dass Leute aus dem Marfanverein das kriegen, auch wenn die da ziemlich mitmischen. Also ob das viele sind weiß ich nicht. Wer da im Verein was macht ist ja bestimmt nicht super-krank.
Gehörst du auch zum Marfanverein?
Gruß Karlo

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

RE: Pflegegeld

Beitrag von adminmarfan » 13 Apr 2008 11:38

Hi Karlo
Ja, ich bin Mitglied beim dt marfan-Verein (...kann ich JEDEN Betroffenen nur empfehlen!); bin aber gerade dabei, in Ö eine Gruppe auf die Beine zu stellen. Äußerlich sieht man mir die "Marfan-Problematik" ja nicht an, schlucke aber brav Marcumar, sollte mich "schonen"(??), habe ziemliche Probleme mit den Füßen,..
und im Befund steht: chron. Aortendissektion, da zucken die meisten zusammen!
lg angela

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

RE: Pflegegeld

Beitrag von adminmarfan » 13 Apr 2008 11:38

Hi Angela,
viel Glück bei deiner Gruppe in Ö.
Ich finde das toll!
Klara

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

RE: Pflegegeld

Beitrag von adminmarfan » 13 Apr 2008 11:38

Hallo Karlo,

du solltest vor Antragstellung bei der Pflegekasse ein Pflegetagebuch führen, wie hoch Dein täglicher Pflegebedarf bei den AEDL`s ist - (Waschen, An- und Auskleiden, Toilettengang / Inkontinenzversorgung, Mobilisation (Gehen,Stehen, Transfer Stuhl/Bett, Lagerungen etc.), Nahrungsaufnahme, hauswirtschaftliche Versorgung usw. Das ganze dokumentierst du mit Unterstützung, mit Anleitung, mit Teli-bzw Vollübernahme- dann scchau mal ob Du auf den Minutensatz der Pflegestufe I kommst ( allerdings zählt der MDK nachher nicht deine angegebenen Minuten sondern den vorgegeben Satz)

Viel Erfolg beim Hausbesuch des MDK

Gruß Kiera

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

RE: Pflegegeld

Beitrag von adminmarfan » 13 Apr 2008 11:38

Hi Kiera
Sprichst du aus Erfahrung? Pflegegeld bei Marfan-Syndrom, obwohl man eigentlich ziemlich fit daherkommt?
Wenn ich mir das so überlege passt das gar nicht zusammen. Deshalb wollte ich von Euch allen wissen wie diejenige, von der ich das weiß, es gemacht hat.
Ich gehe davon aus, dass es da einen Trick gibt. Anders läßt sich das für mich nicht erklären.
Gruß Karlo

Antworten