Pflegegeld teil II

Schwerbehindertenausweis - Vor- und Nachteile
Antworten
adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

Pflegegeld teil II

Beitrag von adminmarfan » 08 Jul 2008 12:56

Ich hab mir euren austausch durch gelesen und hab einen Verdacht.....
hier liegt wohl ein schweres mißverständnis vor, ich würde sogar behaubte ein ziehmlich gemeines Mißverständnis .

bei diesem angeblichen Pflegegeld bei Marfins handelt es sich sicher um das so genannte "Persönliche Budget" das es seit dem 01.01.2008 jedem Behinderten gesetzlich zu steht.

Ich habe darüber in meiner Gruppe im April ein Thema gehabt, auch Gäste aus Berlin waren dabei. (......1+1=.... ) Kurze zeit später wurde mir berichtet das es mit dem Antrag geklappt hat und man eine zusage bekommen hat um einmal in der woche zum schwimmen zu gehen, weil die krankenkasse das schwimmen an sich nicht auf rezept bezahlt hatte. Nun aber über das "Persönliche Budget" abgedeckt wird.

Dieses Thema ist ein wichter baustein und hoffe es wird vom Marfan Vorstandt bald auf gegriffen.

N.b. Der Berliner - Raum war sogar eine Modellregion vor dem gesetzlichen Rechtsanspruch ab 01.01.2008.
www.friedrichhain-kreuzberg.de

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

RE: Pflegegeld teil II

Beitrag von adminmarfan » 08 Jul 2008 12:56

Original von simmi

bei diesem angeblichen Pflegegeld bei Marfins handelt es sich sicher um das so genannte "Persönliche Budget" das es seit dem 01.01.2008 jedem Behinderten gesetzlich zu steht.

vielleicht sollte man für den Themenstarter von Pflegegeld Teil I Herrn Karl 4711 zur Information hinzufügen, dass das persönliche Budget" zweckgebunden ist.

Kiera

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

RE: Pflegegeld teil II

Beitrag von adminmarfan » 08 Jul 2008 12:56

Liebe Leute!
Zwischen Pflegegeld und dem persönlichen Budget gibt es ja wohl doch deutliche Unterschiede. Das sollte man wirklich nicht miteinander in einen Hut werfen.
Simones Bericht über den o.g. Vortrag könnt ihr in der nächsten Vereinszeitung lesen, inclusive Hinweisen auf interessante weiterführende Informationen.

Ansonsten: Es gibt Menschen mit Marfan-Syndrom, die Pflegegeld beziehen. So weit hergeholt ist die Fragestellung also nicht.

Herzliche Grüße
Marina

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

RE: Pflegegeld teil II

Beitrag von adminmarfan » 08 Jul 2008 12:56

Original von marina
Ansonsten: Es gibt Menschen mit Marfan-Syndrom, die Pflegegeld beziehen. So weit hergeholt ist die Fragestellung also nicht.

Sicher gibt es Menschen die mit Marfan Syndrom Pflegegeld wegen Pflegebedürftigkeit beziehen.- auch Leute die pflegebedürftig sind können, um mit 4711`s Worten zu schreiben, noch auf ihre Umwelt einen fiten Eindruck machen. ( Haben aber in der Regel Einschränkungen in den AEDL`s - sollte man jedenfalls annehmen...

Allerdings ist die Fragestellung des Themenstarters doch eigentlich eine ganz andere - nachzulesen in seinem Beitrag vom 13.04.08 um 17.51 Uhr.
Und genau sowas läßt die Wahrscheinlichkeit einer Abschaffung der Pflegestufe I immer schneller heranrücken, dies ist ja auch keine neue Diskussion. Es ist nur schade für die Menschen die wirklich im Rahmen der PS I betroffen sind und auf die Leistungen ( um ihren Pflegeaufwand finanziell abdecken zu können) angewiesen sind...

Gruß Kiera

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

RE: Pflegegeld teil II

Beitrag von adminmarfan » 08 Jul 2008 12:56

Hi
Ja klar. Einem Missbrauch von Sozialleistungen sollte hier keine Lanze gebrochen werden.
Viele Grüße
Marina

Antworten