Kind austragen

Besonderheiten - Fragestellungen für Mutter und Kind
Antworten
adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

Kind austragen

Beitrag von adminmarfan » 23 Aug 2006 14:55

Ist es überhaupt möglich als Marfan-Betroffene ein Kind auszutragen ohne sich und dem Kind zu schaden?

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

RE: Kind austragen

Beitrag von adminmarfan » 23 Aug 2006 14:55

:rolleyes:Hallo!!! Habe als Marfan-Betroffene 2 Kinder als "normal Geburt " ausgetragen, was vielleicht auch ein Fehler der >Ärzte war...Aber irgendwie hat es Niemanden interessiert!!!!! Kinder waren beide Risikogeburten, weil ich wegen meiner Bindegewebsschwäche bei Beide eine Cyclage ( Muttermundverschluss) hatte.Mir ging gut hinterher, Kinder mußten auf FIPS / Kranke Neugeborennen-STation betreut werden. Gutes Team,..konnten dann auch nach 3 Wochen das1.mal ausschließen, dass meine Tochter betroffen ist.Habe mir während der Schwangerschaft mehr Gedanken gemacht, wie manche Ärzte, habe aber nach meinen Möglichkeiten Alles abgeklärt,...Kinder waren beide sehr klein, trotz SSW--Reife, 45/47 cm, Beide wogen 2140 g,..brauchten Beobachtung hinterher( Sohn bekam in der 3. Woche einen doppelten Leistenbruch!!!). Ich wünsche Jedem eine schöne Schwangerschaft,würde kein Kind abtreiben,..könnte nicht betroffen sein...

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

RE: Kind austragen

Beitrag von adminmarfan » 23 Aug 2006 14:55

ich hab auch eine tochter heute 10 jahre alt und vielleicht auch betroffen. mir hatte man damals dringend abgeraten das kind auszutragen. aber naja ich mit meinem dickschädel. ich hatte nur die letzten 3 mon. probleme wegen frühzeitigen wehen. meine tochter wurde dann schließlich 3 wochen zu früh per kaiserschnitt entbunden,weil doch immer die gefahr besteht wegen uterusruptur usw. beim kaiserschnitt platzte ein großes gefäß ( hatte echt glück) :) na gut aber trotz alle dem muß das jeder selbst für sich entscheiden . ich bin seid 9 jahren sterilisiert , weil ich für mich entschieden habe keine kinder mehr zu bekommen. lieben gruß sabine

Antworten