Adoption / Gesundheitszeugnis

Für Betroffene eine schwere Entscheidung.
Antworten
adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

Adoption / Gesundheitszeugnis

Beitrag von adminmarfan » 20 Nov 2007 20:50

Hallo,

vielleicht hat ja jemand erfahrungen auf dem gebiet ?!?



aufgrund meines marfan-syndroms habe ich mich gegen die möglichkeit entschieden eigene kinder zu bekommen und setzte mich seit kurzen mehr mit dem thema einer adoption auseinander. dafür ist die vorlage eines gesundheitszeugnisses erforderlich, aus dem hervorgeht, dass keine lebensverkürzenden krankheiten vorliegen. weiss jemand wie das marfan-syndrom in diesem zusammenhang gesehen wird??



für informationen wäre ich dankbar.



viele grüsse

melanie

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

RE: Adoption / Gesundheitszeugnis

Beitrag von adminmarfan » 20 Nov 2007 20:50

Hallo Melanie,

Dein Beitrag ist schon eine Weile her, aber ich hoffe, Du schaust doch mal ab und zu wieder rein.

Ich selbst habe zwar ein eigenes Kind bekommen, obwohl ich wusste, dass ich das Marfan - Syndrom habe.

Aber ich weiß von zwei Adoptionen von Mitgliedern des Marfan - Vereins.
Bei der einen war es wohl kein Problem, sie war kirchlich sehr engagiert und hat dadurch auch optimale Kontakte gehabt, sodass sie innerhalb eines dreiviertel Jahres ein Baby bekommen hatte. Sie war damals selber 29 Jahre alt. Das Ganze ist aber inzwischen auch schon knapp 20 Jahre her, so schnell vergeht die Zeit. Das Kind war damals gerade knapp 2 Jahre alt, als wir die Marfan - Hilfe gründeten.

Dann weiß ich noch von einer anderen Frau (weiß aber inzwischen nicht mehr ihren Namen, war auch damals vor ca. 18 Jahren), sie adoptierte zusammen mit ihrem Mann ein bayrisches Kind. Der Bub war damals 4 Jahre alt und war in einem Waisenheim. Sie gingen ihn wohl zuerst regelmäßig besuchen, um ihm näher zu kommen und um sich sicher zu sein, dass sie ihn auch wollen und auch er sie mag. In jedem Fall kam es dann problemlos zur Adoption.

Da Menschen mit Marfan - Syndrom inzwischen fast die gleiche Lebenserwartung haben wir gesunde Menschen und das von Ärzten und vom Verein bestätigt werden kann, glaube ich nicht, dass bei Dir / Euch einer Adoption etwas im Wege stünde.

Ich hoffe es klappt alles für Dich / Euch,

viele Grüße,

Corinna Braun

Antworten