Rückenschmerzen: Welche Matratze?

Skoliose, Trichterbrust, Skelett, Füße
Antworten
adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

Rückenschmerzen: Welche Matratze?

Beitrag von adminmarfan » 16 Okt 2012 20:29

Ich habe ständig Rückenschmerzen. Besonders schlimm war es direkt nach der Aorten-Op, als ich nur auf dem Rücken liegen durfte.

Aber es wird einfach nicht besser.

Manchmal werde ich nachts wach und muß mich ersteinmal auf einen Stuhl setzten und abwarten, bis die Schmerzen abklingen.

Ich habe zwar eine sehr gute Matratze (7 Zonen-Taschenfederkern mit Viskoelastischer Auflage), möchte mir aber nun eine andere anschaffen.

Kann mir jemand eine bestimmte Matratze empfehlen?

Eine Tempur ist mir eigentlich zu teuer, zahlt die Krankenkasse evtl. einen Teil dazu?

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

Beitrag von adminmarfan » 16 Okt 2012 20:29

Hallo Sonja,

ich habe schon davon gehört das die Kasse eine Tempur Matratze bezahlt hat.
Zwar nur eine mit Standartgröße aber immerhin.
Der Grund war damals, dass das Mädel versteift wurde.( Leider habe ich es erst zu spät erfahren so das ich meiner Tochter schon selber eine gute Matratze gekauft hatte.)
Wenn dein Arzt dir die Notwendigkeit bescheinigt würde ich auf jeden Fall einen Antrag an die Krankenkasse stellen.

Viel Erfolg

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

Beitrag von adminmarfan » 16 Okt 2012 20:29

Ich war gestern mal Probeliegen.
Die neuen Tempur gefallen mir schon ganz gut, lag aber auch auf einer dieser neuen Geltex Matratzen von Schlaraffia, die waren auch sehr gut, kosten aber auch noch eine ganze Menge (aber wesentlich günstiger als Tempur).
Nur diese Matrazen sind alle höher als die "normalen", da müssen wir für meinen Mann auch noch eine kaufen, die die gleiche Höhe hat (die brauch ja dann nicht das Luxusmodell sein).
Trotz einer Viskomatratze tut mir hin und wieder der Brustkorb weh (wenn ich auf der Seite liege). Es sind zwar keine starken Schmerzen, doch der Druck ist schon unangenehm.
Werde mich noch ein wenig erkundigen und melde mich mal wie ich mich entschieden habe.

Antworten